Familienzentrum St. Katharina


Familienzentrum St. Katharina

Konzeption/ Pädagogische Ausrichtung

Familienzentrum St. Katharina

Wir sehen unsere Einrichtung als Lebensort für Kinder unterschiedlicher Altersgruppen und unterschiedlicher Nationalitäten, in dem sie vielfältige Erfahrungen sammeln können.

Wir wollen die Kinder in ihrer Entwicklung begleiten und sie mit ihren unterschiedlichen Persönlichkeiten annehmen, sie unterstützen und fördern.

Bei uns ist es normal verschieden zu sein. Die Kinder sollen offen und tolerant sein, aber auch die Fähigkeit besitzen, für ihre Standpunkte, Meinungen und Anschauungen einzutreten. Jedes Kind soll faire Chancen für das folgende Bildungssystem und das weitere Leben erlangen.

Menschliche Nähe, angenommen sein, respektvoller Umgang miteinander und Zuwendung, sind die Grundbedürfnisse eines jeden Menschen. Sie sind sogleich die Grundvoraussetzung für ein gesundes seelisches und körperliches Wachstum bei Kindern.

Wir möchten mit unseren Kindern den christlichen Glauben leben und somit Werte vermitteln, die für das tägliche Miteinander in einer Gesellschaft unerlässlich sind.

Pädagogische Ausrichtung

Da ein Großteil der Zeit organisiert und verplant ist, halten wir es für besonders wichtig, Kindern freie Zeit für ausgiebiges Spielen (Freispiel) zu ermöglichen. Kinder spielen sich ins Leben. Wir möchten unseren Kindern freie Zeit zum Spielen geben, denn spielen bedeutet, zu lernen.
Während der Freispielphase haben die Kinder die Möglichkeit, frei unter den verschiedenen Spielmaterialien, Spielangeboten und den Spielpartnern zu wählen.
Wir arbeiten nach dem teiloffenen Konzept, um unseren Kindern möglichst vielfältige Spiel- und Entfaltungsmöglichkeiten anbieten zu können.

Partizipativ werden die Kinder im Kindergartenalltag einbezogen und beteiligen sich in den zweimal monatlich stattfindenden Kinderkonferenzen. 

Religiöse Erziehung

Als katholische Kindertageseinrichtung hat für uns die Vermittlung von Glauben und Werten, einen hohen Stellenwert. Kinder erhalten durch den Glauben Sicherheit und Vertrauen.
In den täglichen Morgenkreisen fördern wir das Gruppengefühl unter den Kindern und nutzen diesen Rahmen um gemeinsam zu beten, miteinander zu singen und religiöse Geschichten zu hören. Im eingerichteten Herzenzort, erfahren die Kinder Spiritualität und lernen Geschichten aus der Bibel kennen. 2 xjährlich findet eine Kinderbibelwoche in unserer Einrichtung statt.

Auch das Feiern der religiösen Feste im Jahreskreis hat einen hohen Stellenwert, regelmäßig feiern wir Gottesdienste in der Katharinen Kirche.

Unsere Einrichtung wurde im Jahr 2019 als -Familienpastoraler Ort- zertifiziert.

 

Aufnahmekriterien

Familienzentrum St. Katharina

Aufnahmekriterien                                                                                                               

 

Kinder vom 2. bis zum vollendeten 3. Lebensjahr

Kinder von 3 Jahren bis zur Schulpflicht

1

Katholische Kinder aus dem Stadtgebiet haben Vorrang.

Eine Taufbescheinigung wird vorgelegt.

Katholische Kinder aus dem Stadtgebiet haben Vorrang.

Eine Taufbescheinigung wird vorgelegt.

 

 

 

 

2

Kinder, die auf Grund einer persönlichen Notlage einen Kitaplatz benötigen, haben Vorrang. Als persönliche Notlagen gelten der nachgewiesene Ausfall der wesentlichen Betreuungsperson/en durch Tod oder durch Erkrankung, die eine Betreuung unmöglich macht und die wirtschaftliche Absicherung der Familie gefährden sowie eine Betreuungsnotwendigkeit zum Schutz des Kindes, die vom ASD festgestellt ist. Die Prüfung und Entscheidung hierzu obliegt der Verwaltung des Jugendamtes zentral und zusätzlich durch die Leitung der Kindertageseinrichtung und den Vertretern des Kirchenvorstandes.

Kinder, die auf Grund einer persönlichen Notlage einen Kitaplatz benötigen, haben Vorrang. Als persönliche Notlagen gelten der nachgewiesene Ausfall der wesentlichen Betreuungsperson/en durch Tod oder durch Erkrankung, die eine Betreuung unmöglich macht und die wirtschaftliche Absicherung der Familie gefährden sowie eine Betreuungsnotwendigkeit zum Schutz des Kindes, die vom ASD festgestellt ist. Die Prüfung und Entscheidung hierzu obliegt der Verwaltung des Jugendamtes zentral und zusätzlich durch die Leitung der Kindertageseinrichtung und den Vertretern des Kirchenvorstandes.

 

3

Kinder, deren Eltern beide einer Berufstätigkeit, einem Studium, einem Sprachkurs o.ä. nachgehen, eine Ausbildung machen bzw. die dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen müssen, haben Vorrang. Gleiches gilt für Alleinerziehende.

 

Kinder, deren Eltern beide einer Berufstätigkeit, einem Studium, einem Sprachkurs o.ä. nachgehen, eine Ausbildung machen bzw. die dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen müssen, haben Vorrang. Gleiches gilt für Alleinerziehende.

4

Kinder, deren Geschwister die Einrichtung bereits besuchen (zum Zeitpunkt der Platzvergabe), haben Vorrang zum Besuch derselben Einrichtung.

 

Kinder, deren Geschwister die Einrichtung bereits besuchen (zum Zeitpunkt der Platzvergabe), haben Vorrang zum Besuch derselben Einrichtung.

5

Ältere Kinder werden vorrangig aufgenommen. Maßgeblich ist das Geburtsdatum.

Ältere Kinder werden vorrangig aufgenommen. Maßgeblich ist das Geburtsdatum.

6

Kinder mit anderen Konfessionen und konfessionslose Kinder

Kinder mit anderen Konfessionen und konfessionslose Kinder

Stand: 15.10.2021

Besondere Angebote

Familienzentrum St. Katharina

Mittagessen

Das Mittagessen wird im christlichen Klinikum Unna Mitte für uns zubereitet. Die Eltern können entscheiden, ob sie eine warme Mahlzeit für Ihr Kind bestellen möchten, lediglich bei einer 45 Stunden Betreuung ist die Abnahme des Mittagessens verpflichtend. Die Kosten für das Mittagessen betragen pro Kind und pro Monat 34 Euro (Pauschal Abrechnung= Kosten für 12 Monate im Jahr).

Familienpastoraler Ort

Unsere Einrichtung wurde als Familienpastoraler Ort zertifiziert. Zweimal jährlich führen wir eine Kinderbibelwoche durch, feiern die Feste und Gottesdienste im Jahreskreis und laden Kinder und ihre Eltern in unseren Herzensort ein. Glaube wird bei uns gelebt.

Erzählkindergarten

Unsere Kindertageseinrichtung wurde als Erzählkindergarten zertifiziert. An jedem Montag ist Geschichten Tag. Die Kinder werden in die Bibliothek eingeladen, um dort eine Geschichte zu hören, selbst zu erzählen oder eine Geschichte zu verklanglichen und diese mit Musikinstrumenten zu begleiten.

Kinderchor

Einmal wöchentlich bietet die Kirchenmusikerin einen Kinderchor an.

Generationeübergreifendes Arbeiten

Einmal moantlich besuchen wir das Bonifatius Wohn- und Pflegeheim und die Senioren WG in der Eulenstrasse. Wir knüpfen Kontakt beim gemeinsamen Eis essen, beim Osterbasteln, beim gemeinasmen Hören einer Geschichte usw. An manchen Tagen laden wir auch die Bewohner und Bewohnerinnen beider Einrichtungen ein, um uns z.B. beim Laternenumzug zu begleiten, um gemeinsam den Erntedankgottesdienst zu feiern usw.

Familienzentrum

Familienzentrum St. Katharina

Als Familienzentrum halten wir vielfältige Angebote für Menschen aus unserem Sozialraum bereit. Weiterhin werden unsere Räumlichkeiten von verschiedenen Institutionen genutzt.

So finden in unseren Räumlichkeiten z.B.:

  • ein Yogakurs am Abend
  • die Treffen des Leuchtturms (Trauerarbeit für Kinder und Jugendliche)
  • die offenen Sprechstunden der psychologischen Beratungsstelle
  • diverse Themenverasntaltungen
  • die Treffen des Kinderchors, statt.

Weiterhin pflegen wir vielfältige Kooperationsvereinbarungen, von denen alle Beteiligten profitieren können.

Kommen Sie uns besuchen und nehmen Sie Einblick in unsere Angebote. Unser Windfang ist zu den Öffnungszeiten der Einrichtung geöffnet und wir heißen Sie herzlich Willkommen! 

 

Barrierefreiheit

Familienzentrum St. Katharina

Unsere Einrichtung ist weitestgehend barrierefrei. Lediglich die Verwaltungsräume befinden sich im 1. Obergeschoss. Wir arbeiten integrativ und eine zusätzliche Fachkraft für Integration unterstützt die pädagogische Arbeit. 

Durch die Innenstadtlage sind die Parkmöglichkeiten begrenzt. Die direkt nebenan liegende Kirchengemeinde bietet unseren Eltern zusätzliche Parkmöglichkeiten (zum Bringen und Abholen ihrer Kinder) auf dem Kirchplatz an.

Familienzentrum St. Katharina

" Wessen wir am meisten bedürfen ist jemand, der uns dazu bringt, das zu tun, wozu wir fähig sind."

- Ralph Waldo Emerson-

Jetzt kostenlos registrieren!

Ich habe die Datenschutzvereinbarung und die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert

Neu bei mykitaVM? Hier werden Ihre Fragen beantwortet

Kann ich mit mykitaVM eine verbindliche Anmeldung vornehmen?

Nein. mykitaVM dient dazu,

  • sich vorab zu informieren und
  • Ihre Daten und die Daten Ihres Kindes online zu erfassen, um die eigentliche Vormerkung zu beschleunigen.

Welche Daten muss ich zu welchem Zweck in mykitaVM eingeben?

Es sind nicht viele. Wir benötigen nur Ihre Kontaktdaten und den Betreuungsbedarf Ihres Kindes. Darüber wählen Sie nur noch Ihre Wunscheinrichtungen. Die Daten können von der Einrichtungsleitung in das Vormerksystem übernommen und dort um weitere optionale Angaben ergänzt werden. Indem Sie die für die spätere Platzvergabe notwendigen Angaben direkt online eingeben werden Fehler vermieden und die Kita-Leitung hat mehr Zeit für Sie und Ihre Bedürfnisse.

Kann ich mein Kind nur mit mykitaVM in einer Einrichtung vormerken lassen?

Nein. mykitaVM ist ein Angebot, dass den Anmeldeprozess vereinfachen, die Eltern informieren und Eingabefehler vermeiden helfen soll.

Nach wie vor können Sie auch einen Termin in einer Einrichtung vereinbaren und sich dort vormerken lassen. Wenn die Einrichtungsleitung aber die von Ihnen in mykitaVM vorab eingegebenen Daten übernehmen kann, bleibt mehr Zeit für Ihr Kind und Sie.

Kann ich später noch meine Daten ändern?

Wenn Sie in Ihrer Wunscheinrichtung einen Beratungstermin haben, werden die Daten in das Vergabesystem übernommen. Die Daten können dann nicht mehr online geändert werden. Sie können dann aber Änderungswünsche Ihrer Wunscheinrichtung mitteilen, die Ihre jederzeit Daten ändern kann. Sie können aber selbstverständlich auch später noch weitere Einrichtungen besuchen und sich dort vormerken lassen, oder das von Ihrer Wunscheinrichtung erledigen lassen. Wir empfehlen aber sich zuerst umfassend zu informieren und dann alle Wünsche in einem Termin in Ihrer Wunscheinrichtung zu klären.

Muss ich meinen Account in mykitaVM löschen, wenn ich einen Platz gefunden habe?

Sie können Ihren Account nach der Platzvergabe löschen, müssen es aber nicht. Ein Account wird automatisch gelöscht, wenn Sie länger nicht genutzt haben. Die Frist hierfür ist von den Festlegungen in Ihrer Kommune abhängig. Sie können den Account dann z.B. zur Platzsuche für ein weiteres Kind nutzen. Wenn Sie Ihren Account löschen wollen, finden Sie die Funktion im Menü "Einstellungen".

Wie kann ich die Reihenfolge meiner Wunscheinrichtungen ändern?

Die Vormerkungen für ein Kind werden erst einmal entsprechend der Reihenfolge Ihrer Auswahl festgelegt: die erste Wunschkita wird also Prio1, die zweite Wunschkita Prio2 uws... Wenn Sie diese Reihenfolge ändern wollen, klicken Sie bei den Kinddaten auf das Einrichtungs-Symbol und ziehen Sie die Vormerkungen mit der Maus in die gewünschte Reihenfolge. Abschließend bestätigen Sie die neue Reihenfolge mit Button "Reihenfolge Speichern" am Ende der Seite.