Familienzentrum Vorstadtstrolche


Konzeption/pädagogische Ausrichtung

Familienzentrum Vorstadtstrolche

Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz. Das bedeutet, dass wir die Kinder darin unterstützen ihre Lebenswelt zu verstehen und selbstbestimmt, kompetent und verantwortungsvoll zu gestalten.

Unsere Kinder werden in ihren festen Gruppen betreut. (geschlossenes Konzept). Besuche von Freunden in anderen Gruppen sind in Abhängigkeit der Planungen des Tages aber möglich.

Alle 45 Stunden Kinder werden am Nachmittag zu einer Gruppe zusammengefasst.

Aufnahmekriterien

Als ersten Schritt ermitteln wir die freiwerdenden Plätze in allen Altersstufen. Diese sind abhängig von verschiedenen Kriterien... Wieviele Kinder werden schulpflichtig und verlassen deswegen die Einrichtung... wieviele Kinder wachsen von U2 ind U3 auf usw.

Danach verschaffen wir uns einen Überblick über unsere Warteliste und sortieren die Kinder nach genannten Altersstrukturen.

Unsere letztlichen Aufnahmekriterien sind dann:

1. Geschwisterkinder
2. Einzugsgebiet
3. Nichteinzugsgebiet

Besondere Angebote

Wir freuen uns den Titel Familienzentrum tragen zu dürfen und diesen auch zu leben.

Mit unserem erweiterten Angebot und Leistungsspektrum öffnen wir uns allen Familien der näheren Umgebung und sehen uns somit als einen Ort der Begegnung, der Kommunikation und Unterstützung.
Die Arbeit in unserem Familienzentrum soll dazu beitragen, dass die Kinder unserer Tageseinrichtung weiterhin eine qualitativ optimale und individuelle Förderung, Betreuung und Erziehung erfahren dürfen und Eltern und Familien Bildungs-, Beratungs-, und Freizeitangebote in Anspruch nehmen können.



 

Familienzentrum

Wir gewährleisten, dass alle Angebote und Hilfemaßnahmen von kompetenten und qualifizierten Fachleuten organisiert, begleitet und durchgeführt werden. Zum Teil durch Mitarbeiterinnen des Hauses, durch unsere Kooperationspartner oder sonstigen mit uns kooperierenden Institutionen und Personen.
Hier eine Auflistung unserer Partner:

  • Praxis für Ergotherapie, Regina Bicker
  • Praxis für Logopädie, Berndsen
  • Erziehungsberatungsstelle
  • Kreis Unna, Tagespflege und Fachbereich Jugend
  • Osterfeldschule
  • Frühförderstelle Unna
  • ASD (Allgemeiner Sozialer Dienst)
  • örtliche Kinderärzte
  • Sportverein TV-Mühlhausen
  • Ortsvorsteher der SPD
  • Musikschule Yvonne Rosenkranz
  • Agentur für Arbeit Unna
  • Frau Monika Lünemann, Yoga
  • Frau Natalya Heuchel, Nähkurs
  • Katholischer Kindergarten Unna- Hemmerde
  • Noah Kindergarten Unna Hemmerde
  • AWO Kindergarten Lilliput Unna Lünern
  • Kirchengemeinde Hemmerde-Lünern
  • Frau Koch
  • Frau Reinowski               Tagesmütter
  • Frau Wiggerich
  • Familienforum Katharina

sonstige Besonderheiten

Wir verfügen über ein großzügiges Außengelände, welches mit vielen hohen Bäumen bewachsen ist.
Dieses lädt die Kinder mit seinem besonderen Charme zum Spielen, Toben und Entdecken ein.

Der Innenbereich erstreckt sich bodeneben über nur eine Etage und ist somit barierrefrei.

Jetzt kostenlos registrieren!

Ich habe die Datenschutzvereinbarung und die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert

Neu bei mykitaVM? Hier werden Ihre Fragen beantwortet

Kann ich mit mykitaVM eine verbindliche Anmeldung vornehmen?

Nein. mykitaVM dient dazu,

  • sich vorab zu informieren und
  • Ihre Daten und die Daten Ihres Kindes online zu erfassen, um die eigentliche Vormerkung zu beschleunigen.

Welche Daten muss ich zu welchem Zweck in mykitaVM eingeben?

Es sind nicht viele. Wir benötigen nur Ihre Kontaktdaten und den Betreuungsbedarf Ihres Kindes. Darüber wählen Sie nur noch Ihre Wunscheinrichtungen. Die Daten können von der Einrichtungsleitung in das Vormerksystem übernommen und dort um weitere optionale Angaben ergänzt werden. Indem Sie die für die spätere Platzvergabe notwendigen Angaben direkt online eingeben werden Fehler vermieden und die Kita-Leitung hat mehr Zeit für Sie und Ihre Bedürfnisse.

Kann ich mein Kind nur mit mykitaVM in einer Einrichtung vormerken lassen?

Nein. mykitaVM ist ein Angebot, dass den Anmeldeprozess vereinfachen, die Eltern informieren und Eingabefehler vermeiden helfen soll.

Nach wie vor können Sie auch einen Termin in einer Einrichtung vereinbaren und sich dort vormerken lassen. Wenn die Einrichtungsleitung aber die von Ihnen in mykitaVM vorab eingegebenen Daten übernehmen kann, bleibt mehr Zeit für Ihr Kind und Sie.

Kann ich später noch meine Daten ändern?

Wenn Sie in Ihrer Wunscheinrichtung einen Beratungstermin haben, werden die Daten in das Vergabesystem übernommen. Die Daten können dann nicht mehr online geändert werden. Sie können dann aber Änderungswünsche Ihrer Wunscheinrichtung mitteilen, die Ihre jederzeit Daten ändern kann. Sie können aber selbstverständlich auch später noch weitere Einrichtungen besuchen und sich dort vormerken lassen, oder das von Ihrer Wunscheinrichtung erledigen lassen. Wir empfehlen aber sich zuerst umfassend zu informieren und dann alle Wünsche in einem Termin in Ihrer Wunscheinrichtung zu klären.

Muss ich meinen Account in mykitaVM löschen, wenn ich einen Platz gefunden habe?

Sie können Ihren Account nach der Platzvergabe löschen, müssen es aber nicht. Ein Account wird automatisch gelöscht, wenn Sie länger nicht genutzt haben. Die Frist hierfür ist von den Festlegungen in Ihrer Kommune abhängig. Sie können den Account dann z.B. zur Platzsuche für ein weiteres Kind nutzen. Wenn Sie Ihren Account löschen wollen, finden Sie die Funktion im Menü "Einstellungen".

Wie kann ich die Reihenfolge meiner Wunscheinrichtungen ändern?

Die Vormerkungen für ein Kind werden erst einmal entsprechend der Reihenfolge Ihrer Auswahl festgelegt: die erste Wunschkita wird also Prio1, die zweite Wunschkita Prio2 uws... Wenn Sie diese Reihenfolge ändern wollen, klicken Sie bei den Kinddaten auf das Einrichtungs-Symbol und ziehen Sie die Vormerkungen mit der Maus in die gewünschte Reihenfolge. Abschließend bestätigen Sie die neue Reihenfolge mit Button "Reihenfolge Speichern" am Ende der Seite.