Ev. Kindertagesstätte Arche Noah


Ev. Kindertagesstätte Arche Noah

Leitbild der Einrichtung

Unser evangelischer Kindergarten "Arche Noah" wurde am 1. September 1991 bezogen.
Sein Name "Arche Noah" möchte hinweisen auf den Geist, in dem wir unsere Arbeit mit den Kindern verstehen: Wir fühlen uns geborgen unter der Zusage des biblischen Gottes. Sein Wort "Solange die Erde steht, soll nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht" (1. Mose 8, 22) schafft uns freien Raum für einen liebevollen Umgang mit den uns anvertrauten Kindern.
In unserer alltäglichen pädagogischen Arbeit möchten wir die Botschaft des Evangeliums an die Kinder weitergeben.
Dies hilft den Kindern, lebendige Erfahrungen im Glauben zu machen: Begriffe wie Annahme, Liebe, Geborgenheit, Vertrauen, Verständnis, Vergebung und Neuanfang sind für uns keine leeren Worte, sondern möchten mit Erfahrung im Miteinander gefüllt werden.
Als evangelischer Kindergarten halten wir uns grundsätzlich offen für Familien anderer Glaubensrichtungen und achten die religiöse Überzeugung, die dem Kind von den Eltern vermittelt wird.
Dabei jedoch erwarten auch wir, dass unser Profil von unseren Eltern und Partnern akzeptiert wird.

Es ist uns wichtig, dass uns der Erziehungs- und Bildungsauftrag zusammen mit Ihnen als Eltern gelingt.

Pädagogisches Konzept

Ev. Kindertagesstätte Arche Noah

Grundlage für unsere pädagogische Arbeit ist der Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan für Kindertageseinrichtungen.

Seit 2017 nehmen wir an dem Bundesprogramm "Sprach-Kita, weil Sprache der Schlüssel der Welt ist" teil.

Kinder lernen vom Tag ihrer Geburt an.

Auf ihrem Weg des "lebenslangen Lernens" ist nach der Familie der Elementarbereich die zweite Station.

Unsere Einrichtung möchte die Familie in ihrer Erziehungsaufgabe unterstützen und ergänzen.

Wir, als pädagogische Fachkräfte, treten mit den Eltern in eine offene Bildungs- und Erziehungspartnerschaft, geprägt von Vertrauen.

Gemeinsam tragen wir die Verantwortung für das Wohl der Jungen und Mädchen.

Durch eine enge Kooperation mit den Eltern fördern wir deren Entwicklung.

Dabei sehen wir die Wertschätzung jedes einzelnen Kindes als Grundlage unserer pädagogischen Arbeit, deren Ziel ein selbstständiger, wertorientierter, selbst- und verantortungsbewußter Mensch ist.

Unsere Grundsatzziele, deren Inhalte und Umsetztung können in unserer Konzeption eingesehen werden.

Räumlichkeiten

Ev. Kindertagesstätte Arche Noah

Im Erdgeschoß befinden sich:

2 Gruppenräume mit jeweils einer zweiten Spielebene

1 Kinderküche/ Intensivraum

1 Abstellraum


Im Gangbereich:

Büro

Personalzimmer

Bällebad

große Küche

Kinderbad mit Dusche, 4 Waschbecken, 4 Toiletten, 1 Kleinkindtoilette

Personalzimmer

Abstellraum/ Hauswirtschaftsraum

Putzkammer

Anschlußraum/ Heizung


In der 1. Etage:

Turnraum

Kindertoilette


Unser großzügiges Außengelände mit überdachtem Sandkasten, Matschebahn, Nestschaukel, Klettergerüst, Sinnespfad, Balancierbalken, Rutsche, Schaukel, Spielhäusern, großes Holzschiff, Reckstange, Torwand, großer Spielwiese und Gebüsch lädt die Kinder ein, sich kreativ zu bewegen/ entfalten und bietet ihnen auch die Möglichkeit, die Natur (z.B. Insekten , Pflanzenwachstum, ...) zu beobachten.


Team

Unsere pädagogische Arbeit wird durch qualifiziertes Fachpersonal gewährleistet.

Regelmäßige Fortbildungen sichern die Qualität in unserer Einrichtung.



Einteilung in Gruppen:

Igelgruppe              1 Erzieherin in Teilzeit (Kiga- Leitung)

                                     1 Kinderpflegerin in Teilzeit

                                   

Bärengruppe           1 Erzieherin in Vollzeit (Kiga- Leitung, Montessoridiplom,

                                             zusätzl. Fachkraft Sprach-Kita)

                                      1 Erzieherin in Vollzeit

                                      1 Kinderpflegerin in Vollzeit
                               

Kosten

Kinder < 3 Jahren:

1-2 Stunden        75,00 €
2-3 Stunden        85,00 €
3-4 Stunden        95,00 €
4-5 Stunden      105,00 €
5-6 Stunden       115,00 €
6-7 Stunden       125,00 €
7-8 Stunden       135,00 €
8-9 Stunden       145,00 €

Kinder ab 3 Jahren:

3-4 Stunden         75,00 €
4-5 Stunden         85,00 €
5-6 Stunden         95,00 €
6-7 Stunden       105,00 €
7-8 Stunden       115,00 €
8-9 Stunden       125,00 €


Ein Abschlag von 25% wird gewährt,

- für das zweite Kind einer Familie, wenn zwei Kinder gleichzeitig den Kindergarten besuchen

- für jedes Kind, wenn in einer Familie mindestens drei kindergeldberechtigte Kinder vorhanden sind

- bei 3 Kinder gleichzeitig in der Einrichtung, ist das dritte Kind kostenfrei



Sonstige Kosten:

Aufnahmegebühr              20,00 € einmalig
Getränkegeld                      3,40 € monatlich
Mittagessen                         2,60 € je Essen

Zusätzliche Angebote

Sprach- Kita

Montessoripädagogik

Bewegungsabenteuer

Englisch

Klangwerkstatt

Sonnenkäfertreff (religiöses Angebot)

Gottesdienste

Schulkindbetreuung nach Verfügbarkeit (1. - 3. Klasse)

Jetzt kostenlos registrieren!

Ich habe die Datenschutzvereinbarung und die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert

Neu bei mykitaVM? Hier werden Ihre Fragen beantwortet

Kann ich mit mykitaVM eine verbindliche Anmeldung vornehmen?

Nein. mykitaVM dient nur dazu, dass sie sich

  • vorinformieren können und
  • Ihre Daten erfassen, um die eigentliche Vormerkung zu beschleunigen.

Welche Daten muss ich zu welchem Zweck in mykitaVM eingeben?

Es sind nicht viele. Wir benötigen nur Ihre Kontaktdaten und den Betreuungsbedarf Ihres Kindes. Darüber hinaus können Sie die Einrichtungen benennen, die für Sie in Frage kommen. Die Daten können von der Einrichtungsleitung in das Vormerksystem übernommen und dort um weitere optionale Angaben ergänzt werden. Indem Sie die für die spätere Platzvergabe notwendigen Angaben selber machen werden Fehler vermieden und die Leitung hat mehr Zeit für Sie und Ihre Bedürfnisse.

Kann ich mein Kind nur mit mykitaVM in einer Einrichtung vormerken lassen?

Nein. mykitaVM ist ein Angebot, dass den Anmeldeprozess vereinfachen, die Eltern informieren und Eingabefehler vermeiden helfen soll.

Nach wie vor können Sie auch auf anderem Wege einen Termin in einer Einrichtung vereinbaren und sich dort vormerken lassen. Die Einrichtungsleitung kann aber die von Ihnen in mykitaVM eingegebenen Daten nutzen, daher bleibt so mehr Zeit für die wichtigen Dinge.

Kann ich später noch meine Daten ändern?

Sobald Sie in Ihrer Wunscheinrichtung einen Beratungstermin hatten, sind die Daten in das Vergabesystem übernommen. Daher müssen Sie alle Änderungswünsche Ihrer Wunscheinrichtung mitteilen. Sie können aber selbstverständlich auch später noch weitere Einrichtungen besuchen und sich dort vormerken lassen, oder das von Ihrer Wunscheinrichtung erledigen lassen. Wir empfehlen aber sich zuerst umfassend zu informieren und dann alle Wünsche in einem Termin in Ihrer Wunscheinrichtung zu klären.

Muss ich meinen Account in mykitaVM löschen, wenn ich einen Platz gefunden habe?

Sie können Ihren Account nach der Platzvergabe löschen, müssen es aber nicht. Ein Account wird automatisch gelöscht, wenn Sie länger nicht genutzt haben. Die Frist hierfür ist von den Festlegungen in Ihrer Kommune abhängig. Sie können den Account dann z.B. zur Platzsuche für ein weiteres Kind nutzen. Wenn Sie Ihren Account löschen wollen, finden Sie die Funktion im Menü "Einstellungen".

Wie kann ich meine Wunscheinrichtungen priorisieren?

Die Vormerkungen für ein Kind werden erst einmal entsprechend der Reihenfolge Ihrer Auswahl priorisiert: die erste Auswahl wird also Prio1, die zweite Prio2 uws... Wenn Sie diese Priorisierung ändern wollen, klicken Sie bei den Kinddaten auf das Einrichtungs-Symbol und nutzen Sie einfach die Pfeile, um die angezeigten Vormerkungen in die richtige Reihenfolge zu bringen. Abschließend bestätigen Sie die neue Reihenfolge mit Button "Priorisierung Speichern" am Ende der Seite.